Schreibbüro zum blauen Federkiel

Posts mit dem Label Natur & Umwelt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Natur & Umwelt werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Auf dem Weg zu den Erneuerbaren - Von temporären und zeitlosen Strategien


Der Tarifwechsel in Sachen Stromanbieter ist ein Trend, den in den letzten Jahren viele Verbraucher für sich entdeckt haben. Weil die großen Energiekonzerne geradezu willkürlich ihre Preise nach oben treiben, haben kleinere Anbieter daher oftmals bessere Chancen, wenn es um die Sympathie der Kunden geht. 
 
Doch nicht nur im Machtgefüge der Konzerne zeichnet sich bislang eine Trendwende ab. Auch was die bevorzugten Energieformen anbelangt, ereignet sich mittlerweile ein umfangreicher Sinneswandel. Ein Beispiel hierfür liefern die neuen Strommix Modelle im Bereich der Energieerzeugung.


Biowerkstoffe als wirtschaftliche Zukunftsbasis


Naturfasern gewinnen einen immer höheren Stellenwert auf dem internationalen Markt. Vor allem in der Mode wird immer stärker dafür gekämpft, die nachhaltigen Rohstoffe zur neuen, treibenden Kraft im zu machen. Natürliche Wollbekleidung und Stricktextilien geben hier ganz klar den Ton an. Mit  dem altbewährten und rustikalen Charme gestrickter oder gehäkelten Gewebe überzeugt die Textilindustrie derzeit viele.
 
Ein gutes Zeichen, denn es zeugt vom Engagement der Hersteller, schädliche Kunststoffe ein für alle mal aus ihrer Branche zu verbannen. Doch nicht nur in Sachen Mode zeichnet sich allmählich ein Wandel hin zu mehr Bioprodukten in der Herstellung ab.

Green Living im Bad - Naturdesign erobert den Wassertempel

Jüngste Trends beweisen es: Die grüne Revolution findet schon lange nicht mehr nur in Sachen Bioprodukte statt. Die Ökotrendwende hält inzwischen auch Einzug in die Vier Wände und macht selbst vor Fashiontrendblogs nicht halt. Harmonische Wohnkultur im Einklang mit Natur, Körper und Geist lautet die Devise. 
 
Der Ökotrend Green Living macht insbesondere vor dem Bad nicht halt. Das Zen Bad, dessen Prinzip der gleichnamigen, asiatischen Struktur- und Ausrichtungsphilosophie folgt, ist hier derzeit ganz besonders beliebt.